Amateurfunk

Wie ihr sicherlich bereits wisst, lerne ich seit Februar diesen Jahres für die Amateurfunklizenz Klasse A. Gestern habe ich dann in Reutlingen die Prüfung abgelegt:

  • Betriebstechnik: 1 Fehler (max. 9 Fehler)
  • Gesetzeskunde: 1 Fehler (max. 9 Fehler)
  • Technik A: 7 Fehler (max. 15 Fehler)

Also bestanden!1!!

Nach 2 Stunden (max. 3,5h) war ich mit den Bögen durch, wobei ich Betriebstechnik und Gesetzeskunde doppelt durchgegangen war. Mit dabei waren noch etwa 15 weitere Leute mit teils stark abweichenden Hintergründen. Laut Prüfer hatten alle anwesenden bestanden, was sicherlich auch recht komfortabel für die Prüfer war.

Üblicherweise wird dann direkt im Anschluss die Zulassung mit Rufzeichen beantragt. Zu meiner großen Überraschung konnte ich die Zulassung schon am nächsten Tag aus dem Briefkasten holen. Das #CCCamp15 kann also kommen.