neue „Blogsoftware“

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, habe ich mal wieder die Software gewechselt, welche diesen Blog generiert. Jetzt kommt jekyll zum Einsatz. Mal sehen, wie lange dies so bleibt. Dass das Aussehen aktuell stark verbesserungswürdig ist, liegt noch daran, dass ich mich um wichtigere Dinge, als das Design meines Blogs kümmern muss.